Die Vorfreude auf die Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien wächst. In 51 Tagen beginnt eines der größten Sportereignisse des Jahres, doch die Zeitverschiebung kann dem einen oder anderen das Fußballerlebnis verderben.

Generell gilt eine Zeitverschiebung von 5 Stunden, in den Spielorten Manaus und Cuiaba sind es sogar sechs Stunden. Für die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) fällt die K.o.-Phase auf einen Zeitraum zwischen 18:00 und 22:00 Uhr, Spiele der Gruppenphase können allerdings auch mal um Mitternacht beginnen. Die Begegnung zwischen der Elfenbeinküste und Japan findet sogar um 03:00 Uhr statt, diese Spielzeit bleibt allerdings die Ausnahme. Der Spielplan für die deutsche Zeit sieht demnach so aus:

 

Spiele (MESZ) Mitteleuropäische Sommerzeit:

Gruppenphase: 18:00 Uhr, 21:00 Uhr, 22:00 Uhr (nur das Eröffnungsspiel), 00:00 Uhr und 03:00 Uhr

Achtel-/Viertelfinale: 18:00 Uhr, 22:00 Uhr

Halbfinale und Spiel um Platz 3: 22:00 Uhr

Finale: 21:00 Uhr

 

Share.

Über den Autor

Hat die WM Freunde App entwickelt.

Leave A Reply