Der amtierende Weltmeister hat sein Basisquartier für die Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland bekannt gegeben. Das Team um Bundestrainer Joachim Löw bezieht sein WM-Quartier in Watutinki, ca. 40km südwestlich der russischen Hauptstadt Moskau. Im „Watutinki Hotel Spa Complex“ stehen dem deutschen Team 72 Zimmer zur Verfügung. Neben Watutinki stand auch Sotschi zur Auswahl. „Die Entscheidung ist uns dieses Mal nicht leicht gefallen, da wir eine sehr gute Zeit in Sotschi während des Confed Cups hatten“, sagte Joachim Löw.

Am 23. Mai beginnt das WM-Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft in Südtirol inklusive einem Testspiel am 02. Juni gegen Österreich. Eine Woche später findet zum Abschluss des Trainingslagers ein weiteres Testspiel statt. Danach reist der 23-köpfige DFB-Kader am 12. Juni nach Russland, um am 17. Juni das erste Gruppenspiel gegen Mexiko zu bestreiten.

Teilen.

Über den Autor

Hat die WM Freunde App entwickelt.

Kommentar schreiben